Akustikdecken

Eine Akustikdecke wird in vielen verschieden genutzen Räumen eingebaut.
Das Hauptaugenmerk bei dem Einsatz einer Akustikdecke ist die Minderung der Nachhallzeit.

Das Menschliche Gehör ist vielen Umweltreizen ausgesetzt. Raumschall wird oft  als unangenehm empfunden. Es kann auch der alltägliche Lärm in einem Büro oder einem Supermarkt, Trittschall etc. auf Dauer unangenehm wirken.

Um ein angenehmes Arbeitsklima zu erhalten, werden akustikdecken und Wände eingebaut, die den Schall in den unangenehmen Frequenzen minimieren. So kann die Raumakustik deutlich verbessert werden.

Eine Akustikecke funktioniert wie eine Art Katylysator und hat die Aufgabe Schall in einem Raum zu absorbieren.

Akustikdecken können großflächig eingesetzt werden.